Vorsicht, Baustelle!

Als Quartier wächst der Phoenixhof mitten in Altona konsequent und beständig weiter. Mit dem „Landmark 7“ entsteht nun ein kraftvoller Neubau an der Schnittstelle von Ottensen und Bahrenfeld. 

Als kraftvoller Neubau setzt das Landmark 7 nicht nur architektonisch ein Ausrufezeichen auf dem traditionsreichen Phoenixhof, sondern trägt maßgeblich zur Quartiersentwicklung bei. Das Objekt staffelt sich vom Hof in Form von Terrassierungen Richtung Westen. Die Struktur der Immobilie ermöglicht die Umsetzung aller modernen Büroraumkonzepte, vereint wertige Innen- und Außenräume mit Dachterrassen und Balkonen.

„Als Immobilie ist das Landmark 7 ein Solitär. Markant, kraftvoll, kristallhaft – sowohl ein repräsentativer Firmensitz als auch ein hochattraktiver Standort für hochwertigen Einzelhandel, infrastrukturell bestens erschlossen im urbanen Altona, das von dynamischem Wachstum und kulturell-kreativer Vielfalt geprägt ist“, erklärt Jörg Essen, Geschäfts­führer der Phoenixhof KG und verantwortlich für die kontinuierliche Entwicklung des Areals.

Hauptmieter der Immobilie wird SABIO sein. Anfang 2018 ist es dann endlich soweit - das neue Bürogebäude in der Nachbarschaft darf endlich bezogen werden. Gemeinsam wurde jetzt der Rohbau und gleichzeitig zukünftiger Arbeitsplatz erkundet - alle Eindrücke gibt's hier: